Die Hose passt nicht mehr

oder: Die ewige Diät

Nach der anfänglichen Euphorie wurde die x-te Diät abgebrochen, die Laufschuhe und Joggingklamotten in den Keller verfrachtet und der Kühlschrank in einem Anflug von Frustration und Heißhunger geplündert. Die guten Vorsätze sind alle wieder dahin und werden auf den nächsten Versuch vertagt. Es ist doch nicht so schlimm und kann jederzeit wiederholt werden. Doch jetzt, in dem Moment, hat es eben nicht hingehauen. Nun wird Hände ringend nach einer guten Ausrede gesucht, das ganze Desaster der Familie, den Freunden und Arbeitskollegen irgendwie erklären zu können. Ja und schließlich braucht man(n) oder Frau eine gute Erklärung für sich selbst. Es war eben gerade jetzt nicht der richtige Zeitpunkt, die nervigen Kinder haben einen abgehalten, der Partner nicht genug unterstützt, der Stress auf Arbeit war so enorm und überhaupt ist momentan alles so schwer und kompliziert.

So oder so ähnlich enden viele Abnehmversuche. Gratis dazu gab es meist noch ein paar extra Pfunde und aus dem Abnehmen ist nicht selten ein Zunehmen geworden. Und dabei haben Sie doch schon alles ausprobiert. Von FDH über mehr Bewegung und Sport, Kalorien zählen, bis zum Verzicht auf Fett und Kohlenhydrate, mit Abnehmpulvern aus Drogerie und Apotheke, mit Obst und Gemüse und und und. Die Liste der möglichen Diäten ist schier endlos und fast monatlich wird wieder eine neue in den einschlägigen Zeitungen als die einzig wahre angepriesen. Doch trotz der scheinbar unzähligen Möglichkeiten, das Gewicht auf ein persönliches Idealmaß zu bringen, gibt es immer mehr Menschen die genau das nicht erreichen. Nun stellt sich die Frage wieso das so ist. Denn schenkt man der Schlankheitsindustrie Glauben, dann ist die regelmäßige Einnahme eines harmlosen Mittelchens ausreichend um schwuppdiwupp in drei Wochen die überflüssigen Pfunde zu verlieren und die Waage Idealgewicht anzeigen zu lassen.

Wollen Sie dauerhaft Ihr Wohlfühlgewicht erreichen?

Über die Sinnhaftigkeit und die gesundheitlichen Folgen derartiger Abnehmvarianten lässt sich sicher vortrefflich streiten. Und eines haben sie alle gemeinsam, kurzfristigen Erfolg, was wiederum ihre Beliebtheit erklärt. Doch beliebt heißt noch lange nicht gut. Geht es bei diesem wichtigen Thema nicht darum, langfristig etwas für sich zu tun? Ist es nicht möglicherweise so, dass der Hauptgrund die eigene stabile Gesundheit ist und das Wohlfühlgewicht quasi gratis mit dabei herausspringt? Wäre es nicht besser auf andere Strategien zu setzen? Und liegt es vielleicht nicht an der einzelnen Diät, dass es mit dem Idealgewicht nicht klappt, sondern an jedem persönlich?

Das sind die Fragen die wir bei einem Gespräch klären können. Ich kann Sie dabei unterstützen, Ihren Weg zu einem gesunden Körpergewicht zu finden. Dabei steht nicht nur das körperliche Wohlbefinden im Vordergrund, sondern auch Ihr seelisches Gleichgewicht. Ist das (wieder) hergestellt, wird sich der Körper automatisch ausgleichen und das für Sie ideale Gewicht einstellen.

Rufen Sie JETZT an, um einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch zu vereinbaren. 

Bei der Gewichtsreduzierung arbeite ich mit unterschiedlichen Methoden aus dem Bereich Hypnose und NLP. Aber auch Entspannung und Coaching spielen eine wichtige Rolle. Da der Prozess der Gewichtsreduzierung sehr individuell ist und bei jedem Mensch anders verläuft, kann ich eine verbindliche Aussage über die Dauer der Beratung nicht machen. Erfahrungsgemäß brauchen wir ca. 8 – 10 Sitzungen (verteilt auf ca. 6 Monate) um Erfolge zu erzielen. Schon nach drei bis vier Sitzungen sollte sich etwas spürbar verändern. Bitte planen Sie für eine Sitzung ca. 80 bis 100 Minuten ein, die Kosten dafür betragen 75 € (pro Sitzung).