Reiki-Behandlung
Die Kraft der heilenden Hände

Reiki (sprich Reeki) ist ein alternatives Heilverfahren und stammt aus Japan. „Rei“ bedeutet das große Ganze und Allumfassende und „Ki“ steht für Lebensenergie. Dieses Ki, in der Traditionellen Chinesischen Medizin das Qi, fließt in jedem Menschen. Und dieser Fluss der Lebensenergie kann auch von jedem Menschen wahrgenommen werden. Der Japaner Mikao Usui gilt als Begründer der Reiki Lehre. Es ist jedoch keine Erfindung von ihm und stellt auch keine neue Methode dar. Techniken des Handauflegens zur Heilung sind aus vielen Kulturen bekannt. Auch in den traditionellen europäischen und germanischen Kulturen wird von dieser Art des Heilens berichtet. Nicht zu letzt wendet jede Mutter, deren Kind nach einem Sturz Schmerzen hat, dieses Technik an, indem Sie ihre Hand auf die schmerzende Stelle legt. Das wirkt schmerzlindernd und beruhigend auf das Kind.

Was Eltern also intuitiv richtig machen, wird im Reiki gezielt angewendet. Reiki ist ein Weg zur Aktivierung der körpereigenen Kräfte der Selbstheilung. Es ist eine Möglichkeit, sich selbst und andere zu heilen. Dabei werden die Hände in bestimmten Positionen auf den Körper oder dicht über den Körper gehalten und dadurch das Reiki übertragen. Der hierdurch entstehende Energiefluss kann Blockaden in den Energiebahnen des menschlichen Körpers lösen. In den Traditionen der asiatischen Heilverfahren gelten solche Blockaden in den Meridianen als Auslöser für Krankheiten. Die Heilung in einem Mensch wird initiiert, sobald die Lebensenergie wieder frei fließen kann.

Dieses Angebot richtet sich an Gesunde sowie Kranke gleichermaßen. Es ist jedoch keinesfalls als ein Ersatz für eine Therapie bei einem Arzt, Heilpraktiker, in einer Klinik oder anderen medizinischen Einrichtung zu sehen.

Buchen Sie JETZT eine Reiki Behandlung. Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine E-Mail um einen Termin zu vereinbaren.

Eine Reiki-Sitzung dauert ca. 60 Minuten und kostet 50 €.